k-image
k-Unimog
k-1032859 1 gallerydetail 281
k-426651 1 articlepopup dsc9105
k-IMG 2782
k-DSC 0027-001
k-19097
k-IMG 3478-001
k-IMG 3469-004
k-IMG 1565-001
k-IMAG0042-001
k-image(1)
426647 1 articlepopup dsc9094
k-IMG 3207 Cut
k-P1010952
k-IMG 2766

 

SW 2000

Schlauchwagen 2000

 

 

Allgemein

Als Schlauchwagen werden in Deutschland die Reihe der Feuerwehrfahrzeugen bezeichnet, die wie ihr Name schon sagt, fast ausschließlich mit Schlauchmaterial beladen sind. Der Aufgabenbereich des Schlauchwagens liegt fast ausschließlich in der Löschwasserförderung über lange Wegstrecken, die insbesondere beim Ausfall des örtlichen Hydrantennetzes, im Katastrophen- oder Verteidigungsfall, bei Waldbränden oder sonstigen Großbränden notwendig wird. 

Das Fahrzeug ist seit 1998 im Fuhrpark der Feuerwehr Hoppstädten-Weiersbach. Es dient nicht nur seinem ursprünglichem Zweck, der Wasserförderung über lange Wegstrecken, sondern wird auch für den Transport der etlichen Rollcontainer genutzt.

 

Technische Daten

Funkrufname: Florian Birkenfeld 5/68/1
Kennzeichen: BIR-8000
Fahrgestell: Iveco
Fahrzeugaufbau: Odenwaldwerke GmbH
Sitzplätze: 3
Hubraum 5861 cm³
Leistung: 130 KW
Leegewicht: 7000 KG
zul. Gesamtgewicht: 9600 KG
Baujahr: 1998

 

Bilder

 

 

 

 

Letzte Einsätze

Unterstützung Rettungsdienst

19.05.2019 um 18:07 Uhr
zum Bericht

PKW Brand

10.05.2019 um 15:08 Uhr
zum Bericht

BMA - Fa. Veolia

13.04.2019 um 12:59 Uhr
zum Bericht

Login Mobil