k-IMG 3478-001
k-IMG 2782
k-19097
k-IMG 1565-001
k-IMG 2766
k-IMG 4376 2
k-IMG 3207 Cut
k-DSC 0027-001
426647 1 articlepopup dsc9094
k-IMAG0042-001
k-426651 1 articlepopup dsc9105
Brandeinsatz - B3
Einsatzart: Brandeinsatz - B3
Kurzbericht: Wohnhausbrand
Einsatzort: Nohen, Dorfwiese
Alarmierung: Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Montag, 11.12.2017, um 20:07 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 23 Min.
Mannschaftsstärke: 25
Am Einsatz beteiligte Einheiten:
  • Feuerwehr Hoppstädten-Weiersbach
  • Feuerwehr Birkenfeld
  • Feuerwehr Elchweiler
  • Feuerwehr Schmißberg
  • Feuerwehr Nohen
  • Feuerwehr Niederbrombach
  • Feuerwehr Oberbrombach
  • Feuerwehr Sonnenberg-Winnenberg
  • Feuerwehr Kronweiler
  • Feuerwehr Rimsberg
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • FEZ Birkenfeld
  • VG Wasserwerke
  • Wehrleitung VG Birkenfeld
  • Feuerwehrarzt
  • Feuerwehr Reichenbach


Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Hoppstädten-Weiersbach:

HLF 20/16    HLF 20/16 LF 8    LF 8 TLF 8/18    TLF 8/18 SW 2000    SW 2000 MZF 1    MZF 1 MTF    MTF
Einsatzbericht:

Ein Anwohner der Dorfwiese in Nohen meldete gegen 20 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus. Da man davon ausgehen konnte, dass sich im Haus noch Personen aufhielten, wurde B3 Alarm durch die Leitstelle ausgelöst. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, wurde ein Feuer im Erdgeschoss lokalisiert und dadurch war das komplette Wohnhaus verraucht. Die Feuerwehren Reichenbach und Birkenfeld begannen umgehend mit den Rettungsmaßnahmen im Inneren des Hauses. Dabei fand einer der Atemschutztrupps einen Bewohner im Obergeschoss, der zu diesem Zeitpunkt bereits bewusstlos war. Die Person wurde auf schnellstem Wege ins Freie gebracht und der Rettungsdienst und der Feuerwehrarzt begannen umgehend mit Reanimationsmaßnahmen, die leider ohne Erfolg blieben, der 24-jährige Bewohner verstarb noch an der Einsatzstelle.

Das entstandene Feuer war schnell unter Kontrolle und nach weiteren Durchsuchen des Wohnhauses konnten keine sonstigen Personen gefunden werden.

Im Einsatz waren die Ausrückebereiche 2 (Kronweiler, Niederbrombach, Oberbrombach und Sonnenberg-Winnenberg), 8 (Nohen, Rimsberg, Schmißberg und Elchweiler), die Feuerwehren Birkenfeld, Hoppstädten-Weiersbach und Reichenbach mit insgesamt 95 Einsatzkräften. Des Weiteren waren die Polizei, der VG Bürgermeister, der Fachbereichsleiter, der Stromversorger, die VG Wasserwerke, der Rettungsdienst mit Notarzt und der Feuerwehrarzt vor Ort.

Letzte Einsätze

Explosion

01.05.2024 um 03:07 Uhr
zum Bericht

Brand eines Anhängers

29.04.2024 um 22:05 Uhr
zum Bericht

Gebäudebrand

27.04.2024 um 07:43 Uhr
zum Bericht

Login Mobil